Kategorie: Halbjahres Ordner 2/2023

Das Unheimliche im Werk von James Ensor

Das Unheimliche im Werk von James Ensor

Zusammenfassung Eine morphologische Bildwirkungsanalyse des Gemäldes, ‚Stillleben mit Masken‘ (1896)  von James Ensor, bildet das Herzstück des Artikels. Die Analyse hebt das Gefühl des Unheimlichen als die Grundqualität des Kunstwerkes heraus. Diese Qualität im Bilderleben wird mit der Einordnung des Unheimlichen nach Sigmund Freud (1919) in einen Austausch gebracht. Ergänzend wird danach gefragt, worin das […]

Zur Psychologie des Musikerlebens

Zur Psychologie des Musikerlebens

(Eingangsbild: Paul Klee: Fuge in Rot, 1921) Wenn ich sing: Das Total im Banalen Beschreibung und Rekonstruktion der Erlebnisentwicklung beim Hören der Langspielplatte Westend (1979) von KLAUS HOFFMANN. Ausgearbeitete Fassung des Abschlussvortrages zum Ende des Seminars MORPHOLOGISCHE ARBEITSMETHODEN, das der Verfasser im Wintersemester 1985/86 am Psychologischen Institut der Universität Köln durchgeführt hat. Das Seminar hatte […]

Nach oben